Alles, was Sie über Mobile Resource Management wissen müssen

Alles, was Sie über Mobile Resource Management wissen müssen

Beschreibung: Mobile Resource Management steigert die Produktivität der Mitarbeiter und hilft Flotten, Kosten zu senken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie es funktioniert und warum es so beliebt ist.

Die Art und Weise, wie die Geschäftswelt funktioniert, wurde und wird immer noch durch Technologie aufgerüttelt. Ihre Konkurrenten haben sich weiterentwickelt, sowie die gesamte Flottenmanagement-Branche. Besteht die Gefahr, dass Sie zurückbleiben? Haben Sie schon darüber nachgedacht, digital zu werden?

Transport- und Logistikunternehmen begannen Anfang 2010 mit dem Einsatz von MRM-Lösungen (Mobile Resource Management). Sie haben nie zurückgeblickt.

Der MRM-Markt wächst weiterhin von Jahr zu Jahr. Für den Zeitraum von 2017 bis 2023 wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 15,9 % prognostiziert (Quelle: Infoholic Research).

Bis 2025 wird für Europa eine Nachfrage nach MRM-Lösungen im Wert von über 230 Millionen Euro prognostiziert. (Global News Wire)

Warum die steigende Popularität? Weil sich MRM-Lösungen in den letzten zehn Jahren von einfachen, sich bewegenden Punkten auf einer Landkarte in leistungsstarke, intelligente Software-Plattformen verwandelt haben. Nicht nur das - MRM-Lösungen sind auch erschwinglicher geworden.

Die neueste MRM-Technologie ist in vielen Branchen weit verbreitet, von der Versorgungswirtschaft über den öffentlichen Dienst bis hin zum Bausektor. Jedes Jahr erkennen immer mehr Unternehmen den Wert, den Vorteil und den deutlichen ROI dieser Systeme. Dieser Artikel geht darauf ein, was MRM eigentlich ist und was es für KMUs leisten kann.

Was ist Mobile Resource Management (MRM)?

Mobile Resource Management (oder MRM)-Lösungen, auch bekannt als Telematik, beinhalten die Installation von GPS-fähiger Hardware zur Überwachung von mobilen Anlagen, Schwermaschinen und anderen Ausrüstungen. Diese Hardware überträgt Daten (über Mobilfunknetze) an die angebundene Software.

Welche Art von Daten? Kurz gesagt, sehr ausgefeilte, detaillierte Daten über die Anlage und ihre(n) Betreiber. Vom Treibstoffverbrauch über Fahrtenbucheinträge bis hin zu aggressivem Fahrverhalten wird alles automatisch erfasst, gespeichert und übertragen. (Erfahren Sie mehr darüber, welche Daten gesammelt werden, auf unserer Feature-Seite).

Flotten installieren Telematik auf allen Arten von Anlagen - nicht nur auf Fahrzeugen! MRM kann Flottenmanagern auch dabei helfen, den Überblick über teure Schwermaschinen und sogar mittelgroße Geräte wie Generatoren, Tieflader und Lichtmasten zu behalten... Arbeiter können auch eine App auf ihren Smartphones installieren. Dies hilft ihnen, auf Arbeitsaufträge zu reagieren und ihre abrechenbaren Stunden und Aktivitäten auch unterwegs zu erfassen.

 

Hier ist ein Beispiel für einen typischen Einsatzfall

Ein Bauunternehmen hatte 6 Besatzungen, die 45 verschiedene Papierformulare auf 5 Baustellen verwendeten. Das Sammeln und Organisieren dieser riesigen Menge an Informationen war überwältigend. Die Mitarbeiter machten Fehler und verlangsamten das Projekt. Es war schwierig, die Sicherheitsstandards für all die schweren Geräte einzuhalten.

Mit MRM war der Bauleiter in der Lage, die Verwendung von Papierdokumenten zu eliminieren. Ein komplizierter Prozess, der früher 3 Stunden gedauert hat, benötigte jetzt nur noch 45 Minuten! Und nicht nur das: Es war nun einfacher, die Anlagen auf der Baustelle zu verfolgen, zu verwalten und den richtigen Mitarbeitern zuzuweisen.

Sehen Sie sich einige echte Fallstudien und Ergebnisse unserer Kunden an!

 

Wie man Telematik installiert

Mit Logifleet ist die Einrichtung von MRM für Ihre Flotte so einfach wie "Plug-and-Play". Diese Geräte können batteriebetrieben oder fest mit der Stromquelle des Fahrzeugs verkabelt sein.

Zuerst wählen Sie einen Abo-Plan, der den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entspricht. Wählen Sie, welche Anlagen Sie verfolgen möchten. Dann können wir einen Termin für die Installation der GPS-Einheiten an den von Ihnen ausgewählten Anlagen vereinbaren. Sie können den Tracker auch selbst installieren (wir unterstützen Sie per Fernzugriff oder vor Ort und bieten Ihnen eine entsprechende Einweisung). Sobald das Gerät installiert ist, beginnt es automatisch und sofort mit der Überwachung der Anlage und sendet Daten an die Logifleet-App!

 

Die Logifleet Produkte im Überblick

Produkt

Anlagen

Tracker-Typ

Installation

Vehicle Connect

Lkw, Pkw, Transporter

4G Mobilfunk-GPS-Tracker (kann auf 2G und 3G zurückgreifen)

Plug-and-Play - Anschluss an Strom und Zündung

Machine Connect

Schwermaschinen, z. B.Trax, Dozer, Bauwalzen, Maschinenschaufeln

Mobilfunk-GPS-Tracker oder LPN-GPS-Tracker

Plug-and-Play - Leistungsverbrauch oder fest verkabelte Stromversorgung und Zündung

Tool Connect

z. B. Rasenmäher, Generatoren, Schneidwerkzeuge, Handwerkzeuge

Kleines GPS-Gerät mit Batterien - kabellos (IOT - Lorawan)

3 oder 5 Jahre Batterie - Aktualisierung per Fernzugriff

Worker Connect

Personal

Mitarbeiter nutzen eine mobile App, um ihre Fahrten und Stunden zu erfassen. Manager überprüfen diese Daten über eine mobile oder Web-App.

Die iOS- oder Android-App herunterladen

 

Möchten Sie Logifleet ausprobieren? Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Demo.

Es ist ein leichter und einfacher Prozess. Und es muss nur einmal gemacht werden.

Laut einer Umfrage von Government Fleet Research aus dem Jahr 2018 nutzen 75 % der Flotten zumindest bei einem Teil ihrer Fahrzeuge Telematik!

Unsere Kunden erhalten vor Ort Unterstützung bei der Installation, Ausbildung oder der Konfiguration von technischen Problemen. Wir bieten einen erstklassigen Kundenservice und eine Zufriedenheitsgarantie für alle unsere Produkte.

Mit Logifleet können Manager alle Anlagendaten und Berichte auf einer komfortablen Plattform einsehen. Unternehmen können ihre eigenen Daten jederzeit kontrollieren und auf sie zugreifen, ohne auf Hardware von Drittanbietern angewiesen zu sein.

Ihre Daten sind immer sicher und geschützt, mit einer Betriebszeit von 99,5%. Seien Sie versichert, dass diese Daten niemals mit Fahrzeug- und Geräteherstellern geteilt werden! Wir respektieren Ihre Privatsphäre und persönlichen Daten zu jeder Zeit.

 

Funktionen und Vorteile von Mobile Resource Management

Teams sollten nicht in Silos arbeiten und Informationen sollten dort auch nicht existieren. Genau das ist der Status quo, den MRM aufbrechen will.

In der Vergangenheit wurden Telematik, Routenplanung, Rechnungsstellung, Gehaltsabrechnung und andere Daten manuell und separat verwaltet. Manager benutzten veraltete Tabellenkalkulationen, Papierformulare und physische Organizer, um den Überblick zu behalten! (Kommt Ihnen das bekannt vor?) Dies verlangsamte die Produktivität und führte zu mehr Fehlern und Missverständnissen.

Heutzutage werden viele Unternehmen digital. Digital bedeutet einen nahtlosen Fluss von Daten. Es ist einfacher, alles zu organisieren und den Überblick zu behalten. Manager können die Teamleistung sowohl anhand von Übersichten auf hoher Ebene als auch anhand von detaillierten Aufzeichnungen bewerten.

Flottenmanager können schneller reagieren, um wichtige Geschäftsentscheidungen zu treffen. Gerade das hat einen großen Einfluss auf das Endergebnis eines Unternehmens.

Die Projektverwaltung wird reibungsloser und schneller ablaufen. Anstatt 5 verschiedene Geschäftssysteme zu verwenden, um 10 verschiedene Aufgaben zu erledigen, ist alles an einem Ort und auf Knopfdruck verfügbar.

Digitales Flottenmanagement revolutioniert die Arbeitsweise von Flottenmanagern. Hier sind nur einige der Vorteile:

  • Höhere Anlagenauslastung und niedrigere Gesamtbetriebskosten der Anlagen
  • Reduzierung von Verlust, Diebstahl und Beschädigung von Anlagen
  • Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter und des ROI
  • Vereinfachung der Arbeitsabläufe (1 System statt 5)
  • Senkung menschlicher Fehler und der Betriebskosten (Treibstoff, Löhne, Versicherung usw.)
  • Einhaltung von Vorschriften und Überwachung der Wartung
  • Erhöhung der Sicherheit und des Risikomanagements
  • Höhere Reaktionszeit, Serviceeinführung und Kundenzufriedenheit
  • Schnellere Abrechnung, Finanzen und Gehaltsabrechnung

Das ist nur die Spitze des Eisbergs! Das Beste ist, dass MRM dem gesamten Unternehmen von Vorteil ist - von den Fahrern auf der Straße bis zur Personalabteilung und sogar der Buchhaltung!

 

Conclusion

Bleiben Sie bei dem "Altbewährten", das für Sie nicht mehr funktioniert? Oder nehmen Sie die digitale Revolution an, die die Flottenmanagementbranche erfasst hat?

Der Umstieg auf eine moderne MRM-Software steigert nicht nur die Produktivität, sondern spart auch Zeit und Geld. Viele Unternehmen sehen einen sofortigen ROI. MRM-Systeme helfen KMUs, in einer sich ständig verändernden Geschäftswelt konkurrenzfähig zu bleiben.

Erfahren Sie mehr über die Funktionen der Logifleet-Software oder vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns, um sich eine Demo anzusehen.

Raphaël Greppin

Raphaël Greppin

Fondateur et directeur de LogiFleet SA depuis 2002, je m'occupe de la conduite de l'entreprise, de l'acquisition et de la gestion de projets.

Zum Thema passende Artikel

6 Tipps und Best Practices für die Flottenüberwachung

6 Tipps und Best Practices für die Flottenüberwachung

von Raphaël Greppin
So optimieren Sie Ihre Flottenplanung und Ihren Dispositionsprozess

So optimieren Sie Ihre Flottenplanung und Ihren Dispositionsprozess

von Raphaël Greppin

Abonnieren Sie unseren Blog