<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=253319183333047&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Die 7 Flottenmanagement-Tools, die jeder Flottenmanager im Jahr 2021 braucht

Die 7 Flottenmanagement-Tools, die jeder Flottenmanager im Jahr 2021 braucht

Flottenmanager haben einen harten Job, bei dem viel auf dem Spiel steht. Sie haben unzählige Aufgaben und Verantwortungen zu tragen. Jede Entscheidung, die sie treffen, kann den Unterschied zwischen Gewinn oder Verlust für das Unternehmen bedeuten. Kein Wunder, dass sich so viele von ihnen verloren und gestresst fühlen!

Doch zum Glück kann die Arbeit eines Flottenmanagers durch Technologie wesentlich erleichtert werden. Flottenmanager, die von manuellen zu automatisierten Arbeitsabläufen wechseln, berichten von höherer Produktivität und höheren Geschäftseinnahmen. Es ist an der Zeit, veraltete Prozesse zu verbannen und die Team-Effizienz mit Flottenmanagement-Software zu steigern.

Hier sind einige der wichtigsten Tools, die jeder Flottenmanager im Jahr 2021 benötigt. (Tipp: Logifleet ist eine All-in-one-Lösung für das Flottenmanagement und enthält alle diese Tools. Erfahren Sie mehr über unsere Funktionen).

1. Hardware & Software zur Flottenüberwachung (App)

Ein Echtzeit-GPS-Überwachungstool hilft Managern, die Routen und Standorte jedes Fahrers und Fahrzeugs in der Flotte zu visualisieren. Dieses Tool macht es einfach, Lieferungen und Aufträge zu verfolgen und zu verwalten. Die Flottenüberwachung ist für die moderne mobile Belegschaft unerlässlich. Es verbessert die Transparenz der Flotte, die Zuverlässigkeit und Produktivität.

2. Warnmeldungen und Protokolle für die Instandhaltung der Flotte

Dieses Tool verfolgt die Instandhaltungspläne der Fahrzeuge, so dass Flotten ihre wertvollsten Vermögenswerte in bestmöglichem Zustand halten können. Gut gepflegte Fahrzeuge haben eine längere Lebensdauer, verbrauchen weniger Treibstoff, erfordern weniger Notreparaturen und haben einen höheren Wiederverkaufswert.

3. Treibstoffmanagement-Tool

Die oberste Priorität für die meisten Flotten ist die Reduzierung der Treibstoffkosten. Treibstoffmanagement-Tools kontrollieren Treibstoffkosten und den Kilometerstand. Sie liefern Erkenntnisse, die Flottenmanagern helfen, die Betriebskosten zu senken. Fahrer können auch ihre Tankkarten mit der Software verbinden, um Tankbelege einfach zu protokollieren.

4. Tracker und Nutzungsprotokolle für Inventar, Werkzeuge und Kleingeräte

Es ist schwer, den Überblick über all die Werkzeuge, Geräte und Fahrzeuge in einer Flotte zu behalten. Dieses Tool hilft bei der Inventarverwaltung, sodass Flottenmanager genau wissen, was sie haben, wo es sich befindet und wer es benutzt. Die Manager müssen nicht länger nach Vermögenswerten suchen oder komplizierte Tabellenkalkulationen führen.

5. Digitales Dokumentenverwaltungs-Tool

Viele Papierformulare, Berichte und Protokolle können durch digitale Versionen ersetzt werden. Digitale Dokumente sind einfacher zu speichern, zu versenden, abzurufen und zu überprüfen. Dieses Tool reduziert die administrative Arbeit und zentralisiert viele Informationen an einem Ort. Es kann Arbeitsaufträge, Stundenzettel und Fahrerpläne speichern und sogar Abrechnungen automatisieren.

6. Anlagen-Disposition und -Zuordnungen

Eine intelligentere Planung und Fahrzeugzuordnung verhindert die Über- oder Unterauslastung von Flottenfahrzeugen und Anlagen. Dies senkt die Gesamtbetriebskosten für viele Anlagen und minimiert die Ausfallzeiten. Dieses Tool verbessert auch das Projektmanagement und die Team-Produktivität.

7. Intelligentes Routenoptimierung-Tool

Eines der wichtigsten Tools im Flottenmanagement ist das Tool zur Routenoptimierung. Ein Grossteil des Erfolgs einer Flotte hängt davon ab, dass die Flottenfahrzeuge jeden Tag mehrere Stopps pünktlich einhalten. Die manuelle Planung von Routen oder auf Google Maps zu vertrauen, ist zeitaufwändig und mühsam.

Ein intelligentes Routenoptimierungs-Tool berücksichtigt lokale Verkehrsdaten, Fahrpläne und verschiedene zeitliche Beschränkungen. Mit einer Software zur Routenoptimierung können Flottenmanager mehrere Routen in Minuten statt in Stunden planen.

Worauf Sie bei einer guten Flottenmanagement-Software achten sollten

Nicht jede Flottenmanagement-Software ist gleich. Egal, ob Sie neu in dieser Technologie sind oder sich nach einer besseren Alternative umsehen, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die beste Software für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

  • Bieten sie massgeschneiderte Pakete an?

Eine Flottenmanagement-Software, die für alle passt, existiert nicht. Die besten Softwareunternehmen passen die Softwarepakete individuell den Bedürfnissen Ihrer Flotte an. Jedes Paket enthält verschiedene Dienstleistungen, Funktionen und Add-ons, je nachdem, welche Lösungen Sie benötigen und wie hoch Ihr Budget ist. Suchen Sie nach einer Flottenmanagement-Software, die sich dem Wachstum Ihres Unternehmens anpasst, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Investition herausholen.

  • Ist es eine Komplettlösung?

Es gibt nichts Schlimmeres, als sich auf ein Dutzend verschiedener Software zu verlassen, nur um Ihre Flotte zu steuern. Eine exzellente Flottenmanagement-Plattform hat alle Tools und Funktionen, die Sie brauchen, an einem Ort. Das ist nicht nur bequemer, sondern zentralisiert auch all Ihre Daten und verbessert die Kommunikation zwischen den Teams.

  • Bieten sie einen hervorragenden Kundenservice?

Wenn Sie Hilfe mit Ihrer neuen Flottenmanagement-Software benötigen, ist es einfach, mit realen Personen zu sprechen? Sind diese Personen freundlich? Handelt es sich um Fachleute und Experten für Problemlösungen? Kann das Flottenmanagement-Unternehmen Ihnen bei der Einrichtung und Fehlerbehebung helfen? Suchen Sie nach einem Unternehmen, das nicht nur ein Anbieter ist, sondern auch ein guter Langzeitpartner.

  • Spart Ihnen die Software Geld?

Suchen Sie nach einer Flottenmanagement-Software, die Ihnen hilft, Ihre KPIs zu erreichen und einen positiven ROI zu generieren. Egal, ob Ihr Ziel darin besteht, die Treibstoffkosten zu senken oder aggressives Fahrverhalten besser zu überwachen, eine gute Flottenmanagement-Software sollte Ihnen nicht im Weg stehen, sondern Ihnen helfen. Es ist einfach, ein Flottenmanagementprogramm zu bewerten. Wenn es einmal eingerichtet ist, sollte es sich sozusagen selbst amortisieren. Das eingesparte Geld sollte den Preis der Dienstleistung erreichen oder sogar übersteigen.

  • Ist es einfach einzurichten und zu bedienen?

Es ist sinnlos, eine Flottenmanagement-Software zu kaufen, wenn Sie nicht die Absicht haben, sie zu benutzen. Gute Flottenmanagement-Systeme sollten einfach einzurichten und zu bedienen sein. Klare Navigation, einfache Dashboards, verlässliche Einblicke und tiefgreifende Analysen helfen Managern, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen – und das schneller. Denken Sie daran, dass eine Flottenmanagement-Software Ihnen nur die Daten zeigen kann – es liegt an den Managern, diese Informationen zu interpretieren und danach zu handeln.

Bevor Sie sich für eine Flottenmanagement-Software entscheiden, sollten Sie Ihre aktuellen Anforderungen, Prozesse und Herausforderungen bewerten. Hier finden Sie eine Checkliste zum Herunterladen, die Ihnen hilft, den Zustand Ihrer Flotte zu bewerten.

Suchen Sie nicht weiter…

Logifleet ist die ultimative Flottenmanagement-Lösung für Flotten jeder Grösse. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unserer Software mehr Geld sparen und Ihre Team-Produktivität steigern können.

Quellen:

https://www.fieldtechnologiesonline.com/doc/how-to-choose-the-right-fleet-management-software-0001

https://www.businessnewsdaily.com/8290-gps-fleet-tracking-guide.html

Raphaël Greppin

Raphaël Greppin

Fondateur et directeur de LogiFleet SA depuis 2002, je m'occupe de la conduite de l'entreprise, de l'acquisition et de la gestion de projets.

Zum Thema passende Artikel

Die 5 Best Practices zur Dokumentenverwaltung, die jeder Flottenmanager kennen sollte

Die 5 Best Practices zur Dokumentenverwaltung, die jeder Flottenmanager kennen sollte

von Raphaël Greppin
Die Nutzung von Analysen zur Optimierung Ihrer Flottenmanagement-Strategie

Die Nutzung von Analysen zur Optimierung Ihrer Flottenmanagement-Strategie

von Raphaël Greppin

Abonnieren Sie unseren Blog